üK Aufgebote

1. Lehrjahr

Datum: 25. + 26.09.2018

3. Lehrjahr

Hier finden Sie die Aufgebote und Tagesprogramme zu den üK-Kursen.

üK 4 Fachrichtung LM -  Mühle vorbereiten, Produktionsstart, Produktionsprozess

Datum: 03. - 05.09.2018

üK 4 Fachrichtung TN - Produktion simulieren / Qualitätssicherung

Datum: 04. - 06.09.2018

üK 5 Fachrichtung LM -  Qualitätssicherung - 1. Teil

Datum: 19. + 20.11.2018

üK 5 Fachrichtung TN -  Qualitätssicherung

Datum: 19. + 20.11.2018

 

 

Weitere Unterlagen

Allgemeine Informationen

Der Besuch aller üK ist gemäss der neuen Bildungsverordnung obligatorisch für die Zulassung zum Qualifikationsverfahren (QV, früher Lehrabschlussprüfung). Der Berufsbildner ist verantwortlich, dass sein Lernender die üK besucht.

Die Rechnungsstellung erfolgt einmal pro Jahr im August für alle Kurse des kommenden Lehrjahres. Kost und Logis sind nicht in den Kurskosten inbegriffen. Die Übernachtung findet wie bei Schulbetrieb im Mattenhof Flawil statt und wird separat in Rechnung gestellt. Die Abrechnung des Mittagessens und von Transporten funktioniert nach Spesenregelung Ihres Betriebes. Den Lernenden dürfen durch die üK keine Mehrkosten entstehen.

Falls ein Teilnehmer kurzfristig verhindert ist (z.B. Krankheit oder Unfall), so meldet er sich direkt beim Kursleiter vor Ort. Jeder verpasste Kurstag wird im darauffolgenden Jahr besucht.

Die Lehrlinge müssen durch den Lehrbetrieb gegen Unfall und Krankheit versichert sein.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Dokumenten: